WIPANO-Förderung wieder möglich